Unser Unternehmen

Die ATG Deutschland GmbH als Teil der internationalen DITH Gruppe ist eines der führenden Unternehmen für Bewehrungstechnik. Mit Hauptsitz in Mülheim an der Ruhr und weiteren Produktionsstandorten in Monheim, Niemegk, Schwerin, Rostock und Falkenberg in Schweden sichert die ATG eine stetige Lieferbereitschaft.

Hauptsitz der ATG Deutschland GmbH in Mülheim an der Ruhr

Über Uns

Bei der ATG steht der Kunde im Fokus. An allen 6 Standorten sorgt ein modernes Qualitätsmanagement für gleichbleibende Prozessabläufe. Dabei sind Qualität und Termintreue von entscheidender Bedeutung.

Unsere Geschichte

  • 1951 Gründung der Staba Wuppermann & Co. in Düsseldorf
  • 1964 Gründung der Groth & Schlütermann durch H.Groth und A.Schlütermann
  • 1972 Umzug des Hauptsitzes der Staba Wuppermann & Co. von Düsseldorf nach Mülheim
  • 1977 Umfirmierung der Groth & Schlütermann in Groth Eisenhandel GmbH & Co.KG
  • 1981 Gründung der Norsk Jernverk GmbH in Mülheim
  • 1991 Umfirmierung in Fundia GmbH
  • 1992 Gründung der Produktionsstätte in Niemegk
  • 2003 Akquisition der Produktionsstätten in Schwerin und Rostock
  • 2006 Verschmelzung der Fundia GmbH und der Groth Eisenhandel GmbH & Co.KG. Weiterführung der Geschäfte unter der neuen Firma Ruukki Betonstahl GmbH
  • 2008 Umfirmierung in die ATG Deutschland GmbH nach Gesellschafterwechsel.
  • 2013 Übernahme von 100% der Gesellschafteranteile durch das Management der ATG Deutschland GmbH im Rahmen eines MBO.
  • 2017 Mehrheitliche Übernahme der ATG Deutschland GmbH durch die Duferco International Trading Holding (DITH)
  • 2018 Gründung der ATG Scandinavia AB.
  • 2021 Gründung der Produktionsstätte in Wismar